berg-wandern.tirol Logo

Wandertour Sankt Magdalena im Halltal

Schwierigkeitsgrad: leicht oder mittelschwer

Gehzeit: 4 – 5 Stunden

Termine: Mai bis November

Das Halltal – einzigartige Naturwunder gepaart mit schaurigen Sagen

Das erwartet mich

Gelegen im Süden des größten Naturparks Österreichs, bietet Ihnen das Halltal im Karwendel eine spektakuläre Kulisse des Bettelwurf-Massivs.

Vorbei am wilden Lauf des Weissenbachs erwartet Sie eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Denn hier haben seltene Orchideen, der Enzian und die Alpenrose ihr Zuhause.

Die Begegnung mit Gämsen und Steinadlern vermittelt ein Gefühl von Freiheit. Rar gewordene Moore überzeugen mit einfacher Schönheit.

Sind Sie bereit für dieses atemberaubende Abenteuer?

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass körperliche Fitness, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit Voraussetzungen für das Bergwandern sind.

So können wir gemeinsam optimal die Bergwanderungen in Tirol genießen.

Brauchen Sie Unterstützung, sich auf das Wandern vorzubereiten?

Schauen Sie sich meinen Workshop für Einsteiger oder mein Fit für die Berge – Personal Training an.

 

2 Schwierigkeitsgrade

Leicht

mittelschwer

Anreise – Hier wird gestartet

Wir starten am Wanderparkplatz im Halltal. Die Anfahrt erfolgt per Bus (Linie 502 oder 503) von Innsbruck bis zur Haltestelle Bettelwurfsiedlung. Bis zum Eingang Halltal sind es dann noch 5 Minuten.

Schnellübersicht

  • Schwierigkeit: leicht oder mittelschwer

  • Gehzeit: 4 – 5 h

  • Weglänge: 7,8 km leicht oder 11,5 km

  • Höhendifferenz: 580 hm leicht oder 925 hm

  • Anfahrt mit Bus von Innsbruck 

  • Teilnehmer: max. 6 Personen

Ausrüstung – das soll ich mitnehmen

  • Wanderschuhe 

  • Rucksack

  • ausreichend Trinken und Proviant

  • Regenjacke, Anorak

  • Sonnenschutz bei Bedarf

Auf zusätzliche Ausrüstung wird hingewiesen

EUR 35 pro Person

Gruppenpreis EUR 195

Galerie – Eindrücke von der Tour